skip to content

Symposium "Deutsch-finnisch-deutsche Literaturbeziehungen"

 

Eine Veranstaltung im Rahmen des DAAD geförderten STAR-Programms (Stärkung und Ausbau der Regionalwissenschaften) am Institut für Skandinavistik/Fennistik, Köln.

 

Veranstaltungsort und -zeit

11.10.2013, 14:00 - 12.10.2013 ca. 15:00 Uhr

Finnische Gemeinde
Wittekindstr. 20
50937 Köln

Programm


Das Plakat als pdf finden Sie hier.

Freitag, 11.10.2013

Zeit Referent Titel
14:00 Uhr Prof. Dr. Stephan Michael Schröder
Universität Köln
Begrüßung
14:15 Uhr Prof. Dr. Christoph Parry
Universität Vaasa
Deutsche Literatur in finnischer Übersetzung: Ein Überblick
15:00 Uhr Prof. Dr. Liisa Steinby
Universität Turku
Goethe in Finnland
16:15 Uhr Dr. Liisa Voßschmitt
Universität Vaasa
Deutschsprachige Prosa-Übertragungen des Kalevala-Epos
17:00 Uhr Elina Kritzokat
Übersetzerin/Berlin
Finnischübersetzen - Erfahrungen und Stationen
19:30 Uhr LESUNG: Dieter Hermann Schmitz
Universität Tampere
Lesung aus: "Die spinnen, die Finnen. Mein Leben im hohen Norden" (FI: "Täällä pohjoisnavan alla. Matkani saunankestäväksi suomalaiseksi")

Samstag, 12.10.2013

Zeit Referent Titel
09:30 Uhr Thekla Musäus
Universität Greifswald
Zwischen Selbstfinnung und eingestampften Restauflagen – Finnland und der deutsche Bücherschrank
10:15 Uhr Dr. Judith Meurer-Bongardt
Universität Bonn
Wenn Literaturwissenschaftler übersetzten – ein Lagebericht
11:15 Uhr Paul Berf
Übersetzer/Köln
Übersetzen aus dem Finnland-Schwedischen (Kjell Westö)
12:00 Uhr Dr. Angela Plöger
Übersetzerin/Hamburg
Ausgewählte Aspekte beim Übersetzen von Sofi Oksanen und Katja Kettu
13:45 Uhr Riitta Virkkunen und Suvi Wartiovaara
FILI und Finnland-Institut
Finnische und finnlandschwedische Literatur in Deutschland: Frankfurter Buchmesse 2014