zum Inhalt springen


 Vorträge / Lectures / Foredrag

  • Zur skandinavischen Phantastik im Zeitalter des Idealismus (9. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik, Svendborg/DK, 15.8.1989)
  • Erfaringer fra oversættelsesarbejdet med særligt henblik på at identificere en række nøglebegreber og deres oversættelse (Den tyske Grundtvig–udgave, Slagelse/DK, 2.3.1990)
  • Die skandinavische Literatur der Gegenwart (Staatliche Fachstelle für öffentliche Bibliotheken, Chemnitz, 29.9.1993)
  • Skandinavische Gegenwartsliteraturen (Städtische Bibliotheken Dresden, 2.12.1993)
  • Jüngere skandinavische Belletristik (Deutsches Bibliotheksinstitut, Berlin, 15.12.1993)
  • Der skandinavische Prosadurchbruch im 19. Jahrhundert (RU Groningen/NL, 23.2.1994)
  • Die Zweistimmigkeit des Phantastischen bei Thomasine Gyllembourg (LM–Universität, München, 7.2.1995)
  • Begriffstraditionen von Kulturwissenschaft. Prolegomena zu einer skandinavistischen Kulturwissenschaft?© (Kulturwissenschaft – zum Fachverständnis der Skandinavistik, Petzow, 18.3.1995)
  • Die Jagd nach Schnarks. Einleitende Bemerkungen zur (skandinavischen) Identitätsforschung (12. Arbeitstagung, Greifswald, 18.9.1995)
  • Den svenska synden. Zur Entstehung und Deutung eines Heterostereotyps (Poznan/PL, 10.4.1996)
  • Dansk litteratur og den tiende muse (Budapest, 27.9.1996)
  • Der Stummfilm in der Literatur (Literarisches Colloquium, Berlin, 21.10.1996)
  • More Fun with Swedish Girls? Functions of a German Heterostereotype (RU Groningen/NL, 11.2.1997)
  • ›Blade af Livets Dagbog‹ – dansk litteratur og ›Cinema of Attractions‹ (Göteborg/S, 22.4.1998)
  • Historical Films and the ›Cinema of Attractions‹ (European University Institute, Florenz/I, 28.4.1998)
  • Rummet i Emil Bønnelyckes ›biografdigte‹ (22. IASS–kongres, Torshavn, 3.8.1998)
  • Auf dem Weg zur Gemeinschaft des Wohlfahrtsstaates. Dänische Etikettebücher 1880–1920 (Oslo/N, 18.9.1998)
  • Eine ›moderne Einrichtung‹ ohne Modernität? Strindbergs Rezeption des Kinematographen (Greifswald, 4.5.1999)
  • Filmdiskursens nationalisering og Asta Nielsens dansk–tyske biografi (14. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik, München, 1.–5.9.1999)
  • Sprog og nationalitet hos N.F.S. Grundtvig, Orla Lehmann og Georg Brandes (Flensburg, 3.12.1999)
  • Sophus Michaëlis' Himmelskibet (1917/21) als metamediale Diskussion (München, 19.2.2000)
  • Sprache als dänisches Identitätskonstituens: N.F.S. Grundtvig und Georg Brandes (Freiburg, 8.6.2000)
  • Strindberg and Cinematography Revisited (Berlin, 21.9.2001)
  • Methodological Cultural Studies Approaches in Area Studies (Berlin, 27.11.2001)
  • Dansk litteratur og dansk films storhedstid 1909–20 (Odense/DK, 10.4.2003)
  • Die Topographie symbolistischer Ordnung in Sophus Claussens Diskursivierungen des Kinematographen 1897–1900 (16. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik [ATDS], Basel/CH, 8.10.2003)
  • Holger der Däne verdeutschelt? Zur Problematik nationaler Parameter in der sog. Deutschenfehde 1789/90 (Habilitationsvortrag, Berlin, 7.1.2004)
  • A Glimpse of New York: Emil Bønnelycke's Discourse on Cinema until 1918 (Georg Brandes–skole, Kopenhagen, 19.4.2004)
  • acceptera! Die Modernismus–Konstruktion in der schwedischen Literaturhistoriographie (Bonn, 24.4.2004)
  • Hierländer, Ausländer und isländische þjóð. Parameter isländischer Identität im Hochmittelalter (Köln, 18.6.2004)
  • Fra Babel til Nørrebro: Filmens diskursive internationalisering og renationalisering i 1910erne og 1920erne (Culture Crosswise, Middelfart (DK), 19.–20.8.2004)
  • ›Literarisierung‹ im dänischen Kino 1908–1917 (Göttingen, 2.11.2004)
  • Das Drehbuch – sein Interstatus und seine dänische Geschichte bis ca. 1920 (München, 13.6.2005)
  • Medialität als neue Ganzheit? (Die Rückkehr der ›Ganzheit‹ in der Kulturwissenschaft, Göttingen, 23.7.2005)
  • Literatur und Film – von der Literaturverfilmung zur Interaktion kultureller Praktiken (Videovortrag in der Ringvorlesung Medienreflexionen in den skandinavischen Literaturen im Kompetenznetzwerk Skandinavistik (Basel, Freiburg, Strasbourg, Tübingen), 16.1.2006)
  • Kindheit im dänischen Stummfilm der zehner Jahre (mit einem Ausblick auf den amerikanischen Stummfilm der zwanziger Jahre (Kindheit im Film – Filme der Kindheit, Kiel, 24.2.2006)
  • Writing for the Nordisk 1906–1918 (Nordisk film 100 år, Kopenhagen, 16.6.2006)
  • Die Modernismus–Konstruktion in der schwedischen Literaturgeschichtsschreibung (Frankfurt/Main, 17.1.2007)
  • Gibt es ein ›Leitbild Europa‹ in der skandinavischen Geschichte? (Leitbild Europa? Europabilder und ihre Wirkungen in der Neuzeit, Bonn, 22.3.2007)
  • The Idea of Europe in Scandinavian History (Skandinavien und Europa. 5. Posen–Kölner Skandinavistik–Symposium: Poznan/PL, 20.4.2007)
  • Der Fluch Europas. Eine topographistische Lektüre von Bangs De uden Fædreland – , (Bang–Symposium: München, 13.10.2007)
  • Räumlichkeit im dänischen Dogma95–Film Die Idioten (Ringvorlesung ›FilmRaumKultur‹, Köln, 30.10.2007)
  • Asta Nielsen – ein Star des europäischen Stummfilms (Dänisches Kulturinstitut, Bonn, 10.1.2008)
  • Das skandinavische Kino der Stummfilmzeit (1896–1929) und seine Ästhetik (Humboldt–Universität zu Berlin, 16.1.2008)
  • Waterloo – skandinavistische Kulturwissenschaft und 'Populärkultur' (Humboldt–Universität zu Berlin, 19.1.2008)
  • Der eine und der andere Strindberg. Zur Interferenz von Dichtung und Technologie am Beispiel von Ett drömspel (Ringvorlesung ›Klassiker der klassischen Moderne‹, Köln, 29.1.2008)
  • Filmatiseringens funktion i stumfilmstiden – et historisk overblik (Universität Amsterdam, 8.5.2008)
  • Filmische Séancen. Gespenster im frühen Kino (Ringvorlesung ›Erscheinungen. Der Film und das Gespenstische‹, Köln, 21.10.2008)
  • Vom Mosedalsvej zur Friedrichstraße. Dänisch–deutsche Filmverbindungen 1908 (1908 – et snapshot af de kulturelle relationer mellem Tyskland og Danmark / 1908 – eine Momentaufnahme der kulturellen Beziehungen zwischen Dänemark und Deutschland: Kopenhagen, 27.–28.11.2008)
  • Schweden als Herkunftsland antiker Kultur: Olof Rudbecks Atland eller Manheim (Atlantica sive Manheim) (1679–1702) (Lesbarkeiten. Antikerezeption zwischen Barock und Aufklärung, Köln, 12.2.2009)
  • Probleme der Populärkulturforschung (19. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik [ATDS], Amsterdam, 18.8.2009)
  • Identitet og alteritet i det 17. århundredes Sverige: Om Olof Rudbecks Atland eller Manheim (1679–1702) (6. Posen–Kölner Skandinavistik–Symposium, Köln, 9.10.2009)
  • 1809 aus deutscher Perspektive: Rühs' Finnland und seine Bewohner (1809 – vom Ende und Anfang der finnisch–schwedischen Beziehungen, Köln, 6.11.2009)
  • »Here We Go Again!« Zur Zirkulation des Populären im ABBA–Musical Mamma mia (Ringvorlesung ''Gotta Sing, Gotta Dance!' Das Filmmusical und verwandte Genres', Köln, 26.1.2010)
  • »Here We Go Again!« Das ABBA–Musical Mamma mia (Freiburg, 10.2.2010)
  • Drejebogen som performativ genre (Georg–Brandes–skole, Freiburg, 10.5.2010)
  • Aspekte einer Provinz– und Intermedialitätsgeschichte des dänischen Realismus: Realismus bei Vilhelm Topsøe, Herman Bang und Helle Helle (Millennium. Realismus in Skandinavien und Finnland, Frankfurt/Main, 12.5.2010)
  • »Ein höchst bizarrer Einfall«: Louis Levys avantgardistischer Kriminalroman Menneskeløget Kzradock, den vaarfriske Methusalem (1910) (Das Populäre und die Avantgarde – Interferenzen, Differenzierungen, Synergien / Det populære og avantgarden – interferenser, differentieringer, synergier, Köln, 8.–9.10.2010)
  • »Here We Go Again!« Das ABBA–Musical Mamma mia (Zürich, 10.11.2010)
  • Zur Entstehung des Romans in Skandinavien (Göttingen, 3.5.2011)
  • Zur Performativität von Natur im frühen Film (Natur und Moderne um 1900. Eine literatur– und kulturwissenschaftliche Tagung, Kopenhagen, 27.10.2011)
  • Forfatterens død – fra antihermeneutisk gestus til performativistisk iscenesættelse (7. Posen–Kölner Skandinavistik–Symposium, Adam Mickiewicz Universität, Poznań, 21.10.2011 )
  • Zur heimlichen Komplizenschaft von Natur und frühem Film. Anmerkungen zu Geschichte, Begriff und Funktion des 'Naturbildes' vor dem Dokumentarfilm (Natur und Moderne um 1900, Kopenhagen, 27.–28.10.2011)
  • »Here We Go Again!« Das ABBA–Musical Mamma mia (München, 29.11.2012)
  • Virtuelle Reisen im Aktualitätenfilm (Tourismus als kultur– und literaturwissenschaftliches Thema/Turisme som kultur–og litteraturvidenskabeligt emne, München, 21.1.2012)
  • Bjørnson auf dem Paradebett (Wien, 23.4.2012)
  • Gesprächsabend mit Bernd Henningsen über den Norden (Europäische Horizonte, Aachen, 26.4.2012) 
  • Filmeinführung zu Das Eskimobaby (1916) (Festival Greenlandeyes, Berlin, Deutsche Kinemathek, 27.4.2012)
  • Pat und Patachon und der (dänische) Stummfilm (Nordischer Klang, Greifswald, 10.5.2012) 
  • How to film an author: Reflections on cinema–author interference (New Directions in Scandinavian Silent Cinema Research, Lund, 25.5.2012)
  • Literatur als Ensemble von Praktiken. Die Kopenhagener ›Buchausstellung‹ 1922 und der Dansk Forfatterfilm (Literarische Praktiken um 1900, Köln, 19.–20.10.2012)
  • Barbers as writers? Amateurs in the first years of screen play (The agents and artefacts of vernacular literary practices in late pre–modern Europe, Berlin, 15.6.2013)
  • How to film an author – portrait films of authors in the silent age in Scandinavia (Madison, 30.10.2013)
  • Lion hunting in Denmark – the film Løvejagten (1907) as a turning point in Danish cinema history (Madison, 31.10.2013)
  • How to film an author – portrait films of authors in the silent age in Scandinavia (8. Köln–Poznań–Symposium: Aktuelle skandinavische Literatur: ästhetische und kulturelle Herausforderungen/ Nutidens nordiske litteratur: æstetiske og kulturelle udfordringer, Köln, 9.11.2013)
  • ›Nordic noir‹ im Gegenwartsfernsehen (Kommissarin Lund, DK 2007–12) (Ringvorlesung ›Das Nachtstück. Untersuchungen zu einer intermedialen Gattung‹, Köln, 28.1.2014)
  • Literatur als Bellographie: Der Krieg von 1864 in der dänischen Literatur (Frankfurt/Main, 5.5.2014; Göttingen, 6.5.2014)
  • Entkörperlichte Kommunikation. Das Distanzmedium Brief auf der dänischen Bühne des 18. Jahrhunderts (Körperlichkeit & Kosmopolitismus im europäischen Drama des 18. Jahrhunderts, Köln, 11.10.2014)
  • »Det war det sköna land« – Friedrich Rühs’ Studie über Finnen und »schwedische Finländer« (1809) im Kontext zeitgenössischer landeskundlicher Diskurse (Der Norden im Berliner Fokus, Berlin, 28.11.2014)
  • Von Niels Ebbesen zu Ridderen af Randers Bro: zur Permutation eines patriotisch–nationalen Balladenstoffes (1799–1942) (Transmediale Rezeption mittelalterlicher Balladen in der skandinavischen Moderne, München, 30.1.2015)
  • Tourismus und frühes Kino (München, 1.12.2015)
  • 1864 und der sog. Moderne Durchbruch (Deutsch–dänische Kriege. Historische Konflikte und nationale Identitäten, Kopenhagen, 7.4.2016)
  • Europa i De uden Fædreland – (Europæeren Herman Bang, Kopenhagen, 3.6.2016)
  • Deutsche Muttersprache in dänischer Literatur (ICLA 2016 – International Comparative Literature Association 2016, Wien, 23.7.2016)
  • Terra septentrionalia illustrata – Olaus Magnus: Carta marina (Venedig, 1539) und Historia de gentibus septentrionalibus (Rom, 1555) (Monumenta Illustrata. Raumwissen und  antiquarische Gelehrsamkeit, Köln, 27.10.2016)
  • Harriet Bloch, Screenwriter (Schwedisches Filminstitut, Stockholm, 30.11.2018)
  • Bergmans Poetik(en) des Stummfilms (Das Theater als Ehefrau, der Film als Geliebte. Ingmar Bergman heute & morgen. Zum 100. Geburtstag, Evangelische Akademie Tutzing, 3.2.2018)

Demnächst:

  • Island: schon im Mittelalter eine Nation? (100 Jahre Unabhängigkeit Islands und die Bedeutung der deutsch–isländischen Freundschaft 1918–2018, Köln, 16.11.2018)
  • Der Krieg von 1864 in der dänischen Literatur – Entwicklungen und Peripetien (Greifswald, 20.12.2018)

Konferenzteilnahmen / Conferences / Konferencer

  • 17. IASS Studien–Konferenz: Zürich/CH, 7.–12.8.1988
  • 9. Arbeitstagung der Skandinavisten des deutschen Sprachgebiets: Svendborg/DK, 14.–19.8.1989
  • Den tyske Grundtvig–udgave, oversættelses– og udgiverseminar: Slagelse/DK, 1.–3.3.1990 (Vortrag)
  • 10. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavisten: Weißenhäuser Strand, 22.–27.9.1991 (Arbeitskreisleitung)
  • Europa nach 1989 – Perspektiven für Skandinavien in Politik, Wirtschaft und Kultur: Berlin, 24.–30.5.1992 (Organisation & Herausgabe des Tagungsbandes zusammen mit: Ursula Geisler)
  • Der Norden und Europa – Neue Herausforderungen: Berlin, 13.–14.5.1993
  • 11. Arbeitstagung der Skandinavistik: Sigtuna/S, 8.–14.8.1993
  • European Theatre in Turmoil – Meaning and Significance of the Theatre a Hundred Years Ago: Groningen/NL, 28.2.–5.3.1994
  • 15e Scandinavistendagen van het nederlandse taalgebied: Gent/B, 9.–11.3.1994
  • Schweden und die Ostsee – Schwedisch–deutsches Forschungsseminar: Travemünde, 27.–29.11.1994
  • Kulturwissenschaft – zum Fachverständnis der Skandinavistik: Petzow, 17.–19.3.1995 (Organisation & Vortrag)
  • 12. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik: Greifswald, 17.–23.9.1995 (Vortrag & Arbeitskreisleitung)
  • Ny nordisk historia: Helsinki/FIN, 29.9.–2.10.1995
  • Nordeuropas Zukunft – Integration oder Spaltung: Berlin, 12.–13.10.1995
  • Skandinavistik i Östeuropa: Berlin, 6.–10.12.1995
  • Contemporary Approaches to History and Society in Human and Social Sciences: Snogeholm Slot, Sjöbo/S, 5.9.–7.9.1996
  • Der New Historicism in der skandinavistischen Literaturwissenschaft: München, 22.–23.11.1996
  • Gemeinschaft – Community – Gemenskap: Berlin, 22.–24.5.1997
  • Communities in Peril: The History and Memory of Crises in Germany and Sweden: Florenz/I, 2.10.–5.10.1997
  • Modernity and Religion in Europe and the Middle East: Selfimage and Image of the Other: Florenz/I, 3.–4.4.1998
  • Film and History: The Conflict of Interpretations: Florenz/I, 27.–29.4.1998 (Vortrag)
  • Memory and Myth: Florenz/I, 4.–6.6.1998
  • 22. IASS–kongres: Torshavn, 3.–9.8.1998 (Vortrag)
  • Wahlverwandtschaft Skandinavien–Deutschland. Attraktion Großstadt um 1900: Individuum – Gemeinschaft – Masse: Oslo/N, 17.–20.9.1998 (Vortrag)
  • Künstler, Medium und Moderne. Internationale Strindberg–Tagung: Greifswald, 3.–5.5.1999 (Vortrag)
  • 14. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik: München, 1.–5.9.1999 (Vortrag)
  • Religion und Politik. Die kulturelle Konstruktion von Sinn: Berlin, 9.–11.9.1999
  • Le Giornate del Cinema Muto: Sacile/I, 9.–16.10.1999
  • Sachliteratur, Grenzen und Interkulturalität/Faglitteratur, grenser og interkulturalitet (MUNIN): Berlin, 22.10.1999
  • ZEICH(N)EN LESEN. Ein Symposium zur Intermedialität von Text und Bild: München, 19.–20.2.2000 (Vortrag)
  • Die kulturelle Konstruktion von Gemeinschaften im Modernisierungsprozess: Schweden und Deutschland: Berlin, 6.–9.7.2000
  • 23rd study conference of the IASS: Norwich/GB, 7.–13.8.2000
  • Le Giornate del Cinema Muto/19th Pordenone Silent Film Festival: Sacile/I, 14.–21.10.2000
  • The 15th International Strindberg Conference Strindberg and his Media: Berlin, 20.–22.9.2001 (Vortrag)
  • Preserve. Then Show. 60th Anniversary Seminar: Kopenhagen, 11.–13.11.2001
  • BaltSeatNet: Winter School on Methodology: Berlin, 24.11.–1.12.2001 (Vortrag)
  • The Baltic Sea Region 2010: Encountering the Past – Mapping the Future. Kopenhagen, 26.–27.9.2002
  • 16. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik [ATDS], Basel/CH, 5.–9.10.2003 (Vortrag & Arbeitskreisleitung Kulturelle Aktion von Medien um 1900 zusammen mit Vreni Hockenjos)
  • Kulturella gränsdragningsprocesser mellan hälsa och sjukdom i välfärdsstater: Örebro/S, 11.–12.6.2004
  • Culture Crosswise: Middelfart/DK, 19.–20.8.2004 (Vortrag)
  • Kulturelle Differenzierungsprozesse zwischen Gesundheit und Krankheit in Wohlfahrtsstaaten: Berlin, 5.–6.11.2004
  • Litteraturens värde. Ett symposium om litteraturens och litteraturvetenskapens bidrag till den kulturella, etiska och samhälleliga utvecklingen – svenska och tyska perspektiv (Kungl. Vitterhetsakademien): Stockholm/S, 26.–28.11.2004
  • Kultur uden centre: Middelfart/DK, 20.–21.1.2005
  • Kulturella gränsdragningsprocesser mellan hälsa och sjukdom i välfärdssamhällen: Örebro/S, 3.–5.6.2005
  • Filmmuseum Berlin, Kolloquium 2005: Der frühe Film bis 1915: Berlin, 24./25.6.2005
  • Die Rückkehr der 'Ganzheit' in der Kulturwissenschaft: Göttingen, 22.–24.7.2005 (Vortrag)
  • 17. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik [ATDS]: Frankfurt a.M., 26.–30.9.2005
  • Kindheit im Film – Filme der Kindheit: Kiel, 23.2.–25.2.2006 (Vortrag)
  • Nordisk film 100 år: Kopenhagen, 15.–16.6.2006 (Vortrag)
  • Le Giornate del Cinema Muto/25th Pordenone Silent Film Festival: Sacile/I, 7.–15.10.2006
  • Det nye Norden i det nye Europa: Gent/B, 26.–28.10.2006
  • Leitbild Europa? Europabilder und ihre Wirkungen in der Neuzeit: Bonn, 21.–23.3.2007 (Vortrag) [Tagungsbericht]
  • Skandinavien und Europa. 5. Posen–Kölner Skandinavistik–Symposium: Poznan/PL, 19.–21.4.2007 (Vortrag)
  • Krise und Aufbruch. Asta Nielsen als Protagonistin der Moderne: Frankfurt (Main), 26.–29.4.2007
  • Entfesselte Kräfte. Technikkatastrophen und ihre Vermittlung: Berichte. Fiktionen. Phantastische Szenarien: Köln, 6.–7.7.2007
  • Bang–Symposium: München, 12.–14.10.2007 (Vortrag)
  • The 16th International Strindberg Conference: Strindberg: Art, Science, Experiment: Bonn, 16.–18.10.2008
  • 1908 – et snapshot af de kulturelle relationer mellem Tyskland og Danmark / 1908 – eine Momentaufnahme der kulturellen Beziehungen zwischen Dänemark und Deutschland: Kopenhagen, 27.–28.11.2008 (Organisation mit Martin Zerlang & Vortrag)
  • Lesbarkeiten. Antikerezeption zwischen Barock und Aufklärung: Köln, 12.–13.2.2009 (Vortrag)
  • 19. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik [ATDS]: Amsterdam, 17.–21.8.2009 (Vortrag & Arbeitskreisleitung)
  • Identität und Alterität in Nordeuropa/Identitet och alteritet i Norden. 6. Posen–Kölner Skandinavistik–Symposium: Köln, 16.–17.10.2009 (Organisation & Vortrag)
  • 1809 – vom Ende und Anfang der finnisch–schwedischen Beziehungen: Köln, 6.11.2009 (Mitorganisation & Vortrag)
  • Litteratur og intermedial praksis, Symposium der Georg–Brandes–skole: Freiburg i.Br., 10.–11.5.2010 (Vortrag)
  • Millennium. Realismus in Skandinavien und Finnland: Frankfurt a.M., 11.–12.5.2010 (Vortrag)
  • Performing the Future. Die Zukunft der Performativitätsforschung. Abschlusstagung des Sonderforschungsbereiches 447 Kulturen des Performativen: Berlin, 8.–10.7.2010
  • Das Populäre und die Avantgarde – Interferenzen, Differenzierungen, Synergien / Det populære og avantgarden – interferenser, differentieringer, synergier: Köln, 8.–9.10.2010 (Organisation & Vortrag)
  • Minderheiten– und Migrantenliteraturen im europäischen Norden: Köln, 20.5.2011 
  • Symposium om medialisering: Stockholm, 18.–19.8.2011
  • 20. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik [ATDS]: Wien, 27.–30.9.2011
  • 7. Posen–Kölner Skandinavistik–Symposium: Adam Mickiewicz Universität: Poznań, 21.–22.10.2011 (Vortrag)
  • Natur und Moderne um 1900. Eine literatur– und kulturwissenschaftliche Tagung: Kopenhagen, 27.–28.10.2011 (Vortrag)
  • Tourismus als kultur– und literaturwissenschaftliches Thema/Turisme som kultur–og litteraturvidenskabeligt emne: 4. Tagung des dänisch–deutschen kulturwissenschaftlichen Netzwerks, Ludwig–Maximilians–Universität München, 20.–21.1.2012 (Vortrag)
  • New Directions in Scandinavian Silent Cinema Research: Lund, 25.5.2012 (Vortrag) 
  • Das Nachtstück in den Künsten: Symposium des Zentrums für Moderneforschung: Köln, 15.6.2012 (Organisation)
  • Literarische Praktiken um 1900: Köln, 19.–20.10.2012 (Organisation & Vortrag)
  • The agents and artefacts of vernacular literary practices in late pre–modern Europe: Berlin, 13.–16.6.2013 (Vortrag)
  • 21. Arbeitstagung der deutschsprachigen Skandinavistik: Freiburg, 24.–27.9.2013
  • 8. Köln–Poznań–Symposium: Aktuelle skandinavische Literatur: ästhetische und kulturelle Herausforderungen/ Nutidens nordiske litteratur: æstetiske og kulturelle udfordringer: Köln, 8.–9.11.2013 (Organisation & Vortrag)
  • Litteraturens rörlighet: Stockholm/S, 15.–17.11.2013
  • Kosmopolitismus & Körperlichkeit im europäischen Drama des 18. Jahrhunderts: Köln, 10.–11.10.2013 (Organisation & Vortrag)
  • Lübeck Film Studies Colloquium: Lübeck, 31.10.–1.11.2014
  • Broens betydning – dengang, nu og i morgen: Kopenhagen, 12.12.2014 (Panel)
  • Transmediale Rezeption mittelalterlicher Balladen in der skandinavischen Moderne: München, 30.1.2015–2.2.2015 (Vortrag)
  • 22. Arbeitstagung der Skandinavistik [ATdS]: Köln, 29.9.–2.10.2015 (Organisation)
  • Lübeck Film Studies Colloquium: Lübeck, 6.–7.11.2015
  • Deutsch–dänische Kriege. Historische Konflikte und nationale Identitäten (5. deutsch–dänisches kulturwissenschaftliches Symposium): Kopenhagen, 7.–9.4.2016 (Vortrag)
  • Europæeren Herman Bang: Kopenhagen, 2.–3.6.2016 (Vortrag)
  • ICLA 2016 – International Comparative Literature Association 2016: Wien, 21.–27.7.2016 (Vortrag)
  • Monumenta Illustrata. Raumwissen und  antiquarische Gelehrsamkeit: Köln, 27.–29.10.2016 (Vortrag)
  • 23. Arbeitstagung der Skandinavistik [ATdS]: Kiel, 27.–29.9.2017
  • Lübeck Film Studies Colloquium: Lübeck, 3.–4.11.2017
  • Nordic Women in Film: Stockholm, 30.11.2017
  • Das Theater als Ehefrau, der Film als Geliebte. Ingmar Bergman heute & morgen. Zum 100. Geburtstag: Evangelische Akademie Tutzing, 2.–4.2.2018 (Vortrag)

Demnächst:

  • 100 Jahre Unabhängigkeit Islands und die Bedeutung der deutsch–isländischen Freundschaft 1918–2018, Köln, 16.11.2018 (Vortrag)