zum Inhalt springen

Stephan Michael Schröder

Professor für Skandinavistik/Nordische Philologie

Institut für Skandinavistik/Fennistik
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln
Deutschland

Büro: Philosophikum, Raum 3.223 

Tel: +49-(0)221-470-2671 (Sekretariat -4115)
Email: Stephan.SchroederSpamProtectionuni-koeln.de

Aktuelle Publikationen

  • Terra septentrionalia illustrata. Zur Legitimierung und Medialität des Raumwissens in Olaus Magnus’ Carta marina (1539) und Historia de gentibus septentrionalibus (1555). In: Dietrich Boschung & Alfred Schäfer (Hg.): Monumenta illustrata. Raumwissen und antiquarische Gelehrsamkeit. Paderborn: Wilhelm Fink, 2019 (= Morphomata; 41), 109–135.
  • Literatur als Bellographie. Der Krieg von 1864 in der dänischen Literatur. Berlin: Nordeuropa-Institut, 2019 (= Berliner Beiträge zur Skandinavistik; 22).
  • Die sog. Deutschenfehde (1789–90): Kritik eines Truismus in der dänischen Identitätshistoriographie. In: Hanna Eglinger et al. (Hg.): Schriftfest Festschrift. Für Annegret Heitmann. München: Herbert Utz, 2018 (= Münchner Nordistische Studien; 33), 459–483.

Wichtigste Forschungsschwerpunkte

  • skandinavische Kulturen und Literaturen des 16.–20. Jahrhunderts
  • Bellographie in Dänemark
  • Kulturgeschichte von ›Nördlichkeit‹

Sprechstunde

Termine und Terminreservierung unter:
http://phil-services.uni-koeln.de/profile/stephan_michael_schroeder