zum Inhalt springen

Stephan Michael Schröder

Professor für Skandinavistik/Nordische Philologie

Institut für Skandinavistik/Fennistik
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln
Deutschland

Büro: Philosophikum, Raum 3.223 

Tel: +49-(0)221-470-2671 (Sekretariat -4115)
Email: Stephan.SchroederSpamProtectionuni-koeln.de

Aktuelle Publikationen

  • Terra septentrionalia illustrata. Zur Legitimierung und Medialität des Raumwissens in Olaus Magnus’ Carta marina (1539) und Historia de gentibus septentrionalibus (1555). In: Dietrich Boschung & Alfred Schäfer (Hg.): Monumenta illustrata. Raumwissen und antiquarische Gelehrsamkeit. Paderborn: Wilhelm Fink, 2019 (= Morphomata; 41), 109–135.
  • Literatur als Bellographie. Der Krieg von 1864 in der dänischen Literatur. Berlin: Nordeuropa-Institut, 2019 (= Berliner Beiträge zur Skandinavistik; 22).
  • Die sog. Deutschenfehde (1789–90): Kritik eines Truismus in der dänischen Identitätshistoriographie. In: Hanna Eglinger et al. (Hg.): Schriftfest Festschrift. Für Annegret Heitmann. München: Herbert Utz, 2018 (= Münchner Nordistische Studien; 33), 459–483.

Wichtigste Forschungsschwerpunkte

  • skandinavische Kulturen und Literaturen des 16.–20. Jahrhunderts
  • Bellographie in Dänemark
  • Kulturgeschichte von ›Nördlichkeit‹

Sprechstunde

Termine und Terminreservierung unter:
http://phil-services.uni-koeln.de/profile/stephan_michael_schroeder
Bitte beachten Sie, dass ich mich im Sommersemester 2019 im Forschungssemester befinde und deshalb nur ca. einmal pro Monat eine Sprechstunde anbiete. Falls die Sprechstundentermine bereits ausgebucht sein sollten, halte ich die Sprechstunde bei Bedarf open end ab.
 

Lehrveranstaltungen im SomSem 2019

Im Sommersemester 2019 habe ich ein Forschungssemester und lehre deshalb nicht.